Rezension: The Magpie Society

Titel: The Magpie Society – Die Nächste bist du
Autorinnen: Zoe Sugg & Amy McCulloch
Verlag: cbj
Erschienen: 09/2021

 

Darum geht’s:

„Als die 17-jährige Audrey aus den USA neu auf das traditionsreiche britische Internat Illumen Hall kommt, ahnt sie nicht, was auf der Abschlussparty im letzten Sommer passiert ist: Die Leiche einer Schülerin wurde ans Ufer gespült. Ivy, mit der sie das Zimmer teilt, lässt Audrey deutlich spüren, dass sie es lieber für sich alleine hätte. Und damit nicht genug: Es war vorher das Zimmer des toten Mädchens, Lola. Doch als ein mysteriöser Podcast behauptet, Lolas Tod sei kein Unfall gewesen, beginnen die beiden gegensätzlichen Mädchen gemeinsam Nachforschungen anzustellen. Denn offenbar ist ein Mörder auf freiem Fuß …“ (RandomHouse)

 

Meine Meinung:

Hier habe ich mich mal wieder an etwas ganz anderes getraut. Mein letzter Jugendbuch Thriller ist schon eine Weile her, aber es war genau das Richtige für mich.

Von Beginn an ist The Magpie Society mysteriös und spannend. Meiner Ansicht nach konnte auch das Spannungslevel über das gesamte Buch gehalten werden, was mir sehr gefallen hat. Durch die gehaltene Spannung ließ sich das Buch sehr flink lesen. Ebenfalls positiv empfand ich die kurzen Kapitel.

Ivy und Audrey fand ich als Hauptcharaktere gut unterschiedlich und interessant, wobei Ivy deutlich spannender war.

Insgesamt ein guter Jugendthriller für zwischendurch, der mich von einer Leseflaute abgehalten hat. Alleine schon deshalb fand ich das Buch echt gut.

Da es sich um den ersten Teil einer (ich glaube) Dilogie handelt, sind natürlich noch einige Fragen offen und es gibt einen sehr guten Cliffhanger. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt auf den zweiten Band und warte dann sehnsüchtig auf die deutsche Übersetzung im Februar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.